Previous Next

Am 14. September 2019 fand eine großangelegte Einsatzübung des Unterabschnitts Grafenwörth statt: Bei insgesamt fünf Einsatzszenarien, die teilweise parallel abgearbeitet werden mussten, erlebten die Feuerwehren so manche Überraschung, die Übungsleitung aber auch! Sowohl Spaß an der Sache aber auch ein enormer Lernerfolg wurde der Übung abschließend attestiert.

Am 20. August 2019 ereignete sich ein Unfall im Bereich der Kellergasse. Ein Traktor mit Anhängespritze war in einen Wassergraben gerutscht. Der Lenker konnte sich mit viel Glück unverletzt aus dem Fahrzeug befreien und die Einsatzkräfte verständigen. Um 11 Uhr 24 wurden daher die örtlich zuständige Feuerwehr Feuersbrunn sowie gemäß Tagesalarmplan die Feuerwehr Wagram am Wagram alarmiert.

Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle wurde diese abgesichert und die Lage erkundet. Einsatzleiter OBM Klaus Schmidt entschied sich in weiterer Folge die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth für die Bergung nachzualarmieren. Um die Kameraden aus Grafenwörth zügig zur Einsatzstelle zu lotsen wurden beim Feuerwehrhaus Feuersbrunn zwei Mitglieder postiert, welche das Wechselladefahrzeug aus Grafenwörth empfingen und in die Kellergasse navigierten.

Per Kran des Wechselladefahrzeuges wurde zunächst der Anhänger angeschlagen und leicht gehoben, damit die Kupplungen vom Zugfahrzeug getrennt werden konnten. Nach Bergung des Anhängers konnte dieser wieder auf die Räder gestellt werden. Auch das Zugfahrzeug stellte den Kran dann nicht vor größere Probleme.

Nach rund 1,5 Stunden konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Previous Next

Als großes Vorhaben des Jahres 2019 stand die Modernisierung der WC-Anlagen im alten Teil des Feuerwehrhauses auf dem Programm. In diesem Zuge wurden das Herren-WC sowie das Personal-WC komplett saniert. Im Vorraum wurde der Waschplatz erneuert und die Wände neu gestrichen. Die Treppe in das Obergeschoss bekam ein "Facelifting" und eine neues Geländer. Außerdem wurde im Obergeschoss der Jugendraum abgetrennt und ein Bekleidungslager eingerichtet.

Previous Next

In der Zeit von 14. bis 18. August 2019 fand unser alljährliches Feuerwehrfest statt. Am Mittwochabend herrschte Partystimmung in der Fahrzeughalle. Der Donnerstag begann feierlich mit der Feldmesse und der Angelobung von zwei neuen Mitgliedern unserer Feuerwehrjugend. Der anschließende Frühschoppen mit der Musikkapelle Straß im Straßertale kam gut an und das Fest war ganztägig sehr gut besucht. Auch die weiteren Tage (Samstag und Sonntag) meinte es der Wettergott gut mit uns uns ließ zahlreiche Besucher zu unserem Fest strömen.

Seite 1 von 3